Die Stadt der kurzen Wege – ein Tour-Vorschlag durch Münster:

Die Stadt der kurzen Wege –
ein Tour-Vorschlag durch Münster:

Wie erlebt man die Stadt als Einheimischer? Mit dem Fahrrad! Wie gut, dass der Mauritzhof zentral im Herzen von Münster liegt. Direkt vor der Tür befindet sich der grüne Promenadegürtel, der Ring um die Altstadt, der auch als Joggingroute beliebt ist. Nicht weit entfernt sind der Hauptbahnhof, die Innenstadt und Einkaufsgassen am Prinzipalmarkt mit den historischen Giebelhäusern.

Wir empfehlen eine kleine Route mit unseren persönlichen Highlights; ob Sie einen Tag haben oder nur einen Tipp auswählen: viel Spaß beim Erkunden:

Nach einem gesunden und leckeren Frühstück im Hotel ist man perfekt gestärkt für den Streifzug. Es empfiehlt sich eine Tour mit einem Mauritzhof-Leih-Fahrrad. Als Studentenstadt verströmt Münster nicht nur junges Flair, sondern bietet auch exzellent ausgebaute Radwege.

Mittwochs und samstags liegt als erste Station der charmante Wochenmarkt mit frischen Lebensmitteln nahe – direkt von Anbauern aus der Umgebung. Nicht nur für Münsteraner ist er eine Institution, auch auswärtige Besucher schätzen einen Bummel durch die bemerkenswerte Auswahl von Ständen. Kein Wunder, die Lage vor dem Domplatz allein ist schon sehenswert.